Berufung finden – Begeisterung leben

Ein Interview mit der Personaltrainerin Antonia Fries


Immer wieder bin ich fasziniert, wenn ich auf Menschen treffe, die ihre Berufung leben und ein Spiegel dafür sind, was alles machbar ist. Antonia Fries ist so ein Mensch.

Wir haben Antonia in ihrer Funktion als Personal Trainerin bei einem Urlaub auf Mallorca kennenlernen dürfen. Neben ihrer Professionalität hat uns vor allem ihre authentische, herzliche aber auch direkte Art begeistert, sowie ihre Fähigkeit, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Sie lebt das, wovon sie spricht und motiviert Menschen, ihre selbstauferlegten Grenzen zu überwinden und individuelle Wege zur eigenen Fitness, Vitalität und Gesundheit zu finden.

Wir freuen wir uns sehr, dass wir sie innerhalb unserer Seminarreihe „nature & soul“ für den ersten Baustein „Authentizität & Stärke“ gewinnen konnten. Mehr zu sportlichen Lösungen, Balance, Schweinehunden, Struktur und dem Wert des Faulenzens im Interview.

Christine Schuhbeck

 

 

Antonia, wie hast du deine Leidenschaft zum Sport entdeckt?

Sport ist mir in die Wiege gelegt. Schon mit 3 Jahren bin ich mit den Skiern die Piste hinunter gesaust und dann haben sich meine Interessen in jeglichen Sportarten immer stärker entwickelt.

Woher kommt diese Power und Begeisterung, die du ausstrahlst?

Durch viele positive Erfahrungen, die mir das Leben aufgrund guter Organisation und Trainingsvorbereitung geschenkt hat. Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Zielen, anderen Blickwinkeln und meiner persönlichen Weiterentwicklung.

Was sind 3 wichtige Werte in deinem Leben?

Balance, Familie und Freude. Ich komme natürlich aus dem Sport- und Ernährungsbereich. Jedoch ist es aus meiner Überzeugung nicht nur dort wichtig eine gute Balance zu halten, sondern auch in jedem anderen Bereich des Lebens. Nur mit genügend Balance und Fokus schafft man es meiner Meinung nach,  Spaß zu haben und lebensverändernde Verbesserungen zu erreichen. Die Familie ist für mich wie ein Baum, die Zweige können in unterschiedliche Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten zusammen. Freude setze ich fast mit Gesundheit gleich. Eine gute Verfassung zu haben und den persönlichen Sinn des Lebens zu erkennen und mit Freude zu verfolgen stellt eine fantastische Herausforderung dar, die es immer wieder zu meistern gilt.

Viele Menschen werden von der Dynamik des Alltags getrieben – und jetzt auch noch Sport und gesund ernähren – bedeutet das nicht zusätzlichen Stress?

Darin liegt die Kunst. Für viele stellt dieser Ansatz eine große Hürde dar. Und genau darin liegt mein Job: gemeinsam eine gute Struktur und individuelle Lösung zu finden. Zusätzlichen Stress gibt es nur gedanklich, da mit einfachen Möglichkeiten optimale Ergebnisse erzielt werden können. 

Eigentlich ist  gesunde Ernährung wirklich einfach, da wir sowieso ca. 3x am Tag essen. Es müssen lediglich die richtigen Lebensmittel sein. Es ist die Gewohnheit oder der Schweinehund, die uns gefangen halten. Was wäre wenn wir alle schlechten Gewohnheiten ins Positive umwandeln?

Zusätzlich ist Motivation immer ein großes Thema. Es ist ratsam, immer beim Ist- Zustand zu beginnen. Durch individuelle Diagnostik wird es möglich, festzustellen, wo man steht und an welchen Schrauben man drehen kann. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die viel bewirken. Mein Motto ist: „Mit minimalem Aufwand maximalen Erfolg.“

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit wird jeden Tag viel von uns erwartet, immer sollen wir höher und weiter springen. Manchmal erreichen wir auch genau mit diesem Ansatz die richtigen Ergebnisse. Doch oft wird dabei genau wie beim Training vergessen, dass auch Regeneration leistungssteigernd wirkt, also durch „Faulenzen“ besser werden. Da sind wir wieder bei dem Thema Balance. Die Bausteine Training, Ernährung und Regeneration sind das A & O, um eine gute Basis für alles andere zu haben. Wenn ich diese 3 Bausteine gut zusammenfüge, dann kann ich mir mein Traumhaus nach individuellem Ziel bauen.

 

 

Was macht deinen Erfolg in der Arbeit mit deinen Kunden aus?

Ich persönlich bin sehr zielstrebig und strukturiert. Das überträgt sich automatisch auf meine Kunden, da ich ihren Erfolg will! Wenn besprochene Ideen umgesetzt werden,  steht der positiven Auswirkung nichts mehr im Weg.

Was war der Grund für dein spontanes „JA“, die nature & soul Seminarreihe zu begleiten?

Ich bin unheimlich von deiner und Christians Arbeit begeistert. Die Ideen haben mich inspiriert und ich finde  euer Verständnis von Persönlichkeitsentwicklung und eure Art, Menschen zu unterstützen, ihre Werte und ihr Potenzial zu leben, sehr professionell. Das mit meinem Thema – also Sport und Ernährung – zu kombinieren, hat für mich das „spontane Ja“ zu einer ganz besonderen Entscheidung gebracht und jetzt freue ich mich sehr, dass ich die Möglichkeit habe, mit euch unsere erarbeiteten Ansätze umzusetzen.

Worauf dürfen sich die Teilnehmer im ersten Baustein mit dir freuen?

Der erste Baustein legt  die Basis  und schafft sozusagen den „Beton“ für das Traumhaus. Auf die Teilnehmer warten Sport- und Ernährungsimpulse, die Denkanstöße geben, die persönliche Lebensqualität zu erhöhen, ein Vitalitätscheck und Trainingsplan sowie ein Angebot an kurzen sportlichen Sequenzen, die nicht nur für Leistungssportler geeignet sind. Im Mix mit Spaß, Disziplin und Fokus können diese Impulse zu einer Bereicherung des persönlichen Alltags werden und ermöglichen es, die eigenen Ziele erfolgreich zu erreichen.

Vielen Dank für das Interview, Antonia!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.